Humboldt Forum
Menü

Storys

Interviews, Filme, Kolumnen und aktuelle Berichte über Ort, Bau, Ausstellungen und Veranstaltungen – Storys von Künstlern, Wissenschaftlern und den Menschen hinter den Kulissen.

„Die Architekten“
2019 M10 14

Die Architekten sind montiert

Erstmals, wenn auch nur vorübergehend, war die raumgreifende Installation „Die Architekten“ im Humboldt Forum zu erleben.

Foyer mit Medienturm und Eosanderportal
2019 M09 16

Rückblick: „250 Jahre jung! Zum Geburtstag von Alexander von Humboldt“

Eindrücke von den Feierlichkeiten zum 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt.

Humboldts Wissensobjekte
2019 M09 14

Humboldts Objekte der Erkenntnis: Das Sammeln in einem globalen Zeitalter

Festvortrag der Historikerin Miruna Achim aus Mexiko-Stadt anlässlich des 250. Geburtstags von Alexander von Humboldt.

AvH250
2019 M09 14

Live-Übertragung: Humboldt Conexión

14. September 2019, 18 Uhr – Live aus Berlin, Nowosibirsk und Bogotá: Diskussionsrunde zu Humboldts Wirken und Aktualität.

Humboldt Forum
2019 M06 26

Humboldt Forum eröffnet ab September 2020

Am 26. Juni 2019 hat der Stiftungsrat der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss entschieden, das Humboldt Forum etappenweise ab September 2020 zu eröffnen.

Die Tresortür in der Berlin Ausstellung
2019 M06 18

Einzug der Tresortür ins Humboldt Forum

Als erstes Objekt der Berlin Ausstellung ist die Tür des Techno-Clubs „Tresor“ am 18. Juni 2019 in das Humboldt Forum eingezogen.

Blick von Süd-West
2019 M06 12

Das Humboldt Forum im Berliner Schloss: Status der Bauarbeiten

Besuch im Museumsdepot
2019 M06 4

Gegen den Strom: Francis La Flesche und die „Umóⁿhoⁿ“ (Omaha)

Einblick in die Vorbereitung einer der ersten Wechselausstellungen im Humboldt Forum.

Blick in das Foyer von oben
2019 M05 28

Orientierung durch Innovative Technik

Ein LED-Tower im Foyer, eine Hörmuschel unter dem Kuppelsaal: Moderne Technik leitet zukünftig durch das Humboldt Forum.

Wegeleitssystem
2019 M05 15

Der Palast der Republik im Humboldt Forum

Zwölf Spuren und eine umfangreiche Sammlung erinnern zukünftig an das wichtigste Prestigebauwerk der DDR.